Hüte das Wilde -

Erzählungen von Markus Dosch

Markus Dosch, geboren 1931 im Dorf Allach bei München, Kindheit und Jugend geprägt durch die nationalsozialistische Herrschaft, vor der der Junge in eine Welt der Bücher flieht. Die Beschäftigung mit Märchen, Mythen und Sagen bieten eine Möglichkeit zu leben und zu überleben.
Das Lesen erweckt schon früh den Wunsch, selbst zu schreiben und das Leben in Sprache zu verwandeln. In seinen Erzählungen verarbeitet er vielfach seine Erfahrungen aus dem Berufsleben. Die Erlebnisse eines ganz normalen Büromenschen werden in schaurigen, heiteren und bisweilen bissigen Geschichten verdichtet. Die frühe Faszination für Mythen und Märchen kehrt dabei in der Kunst des Autors wieder, das Wunderbare oder das Abgründige im Einerlei des tagtäglichen Lebens aufzuspüren und in poetiche Bilder zu fassen.
Dieser Band ist ein umfassender Querschnitt durch sein Gesamtwerk.werden.

Von einem, der auszog, einen Engel zu kaufen

Auf den ersten Blick sind in diesem Buch ganz unterschiedliche Erzählungen und Kurzgeschichten versammelt, doch wenn man sich näher mit ihnen befasst, entdeckt man die offene Weltsicht des Münchner Schriftstellers Markus Dosch. Sie sind ein Rückblick auf ein segens- und arbeitsreiches Leben, ein Querschnitt durch alle Lebens- und Schaffensphasen: Die KIndheit und Jugend im Dorf Allach bei München in einer schweren Zeit, dann das lange, erfüllte Arbeitsleben mit seinen Alltagsquerelen, unerfüllten Hoffnungen und Phantasien, und schließlich das ideenreiche, träumerische Alter mit seinem inneren Aufbegeheren gegen das Schicksal mit all seinen Freuden, Rückschlägen und versäumten Gelegenheiten. Markus Dosch ist nicht nur durch seine Bücher bekannt, sondern auch durch seine witzigen, humorvollen Lesungen, auf denen er viele der hier veröffentlichten Texte mit seinem typisch Münchnerischen Humor vorgestellt hat. Hier also für alle Fans und die, die es hoffentlich noch werden, ein Querschnitt aus dem literarischen Schaffen des Autors aus mehreren Jahrzehnten. € 8.90

SEHNEN BIS ZULETZT

Die ‚Erotischen Erzählungen’ dieses Bandes spiegeln die Vielfalt der Erotik und der Sexualität wider. Erotik und Sex als wohl eines der tiefgreifendsten Erlebnisse und Mysterien des Menschen zu allen Zeiten. Mit großer Offenheit und mit eindeutiger Sprache werden die endlosen Versuche geschildert, sich im Labyrinth der Gefühle und der Emotionen zurecht zu finden. Sexualität – für viele Menschen aber auch eine Pforte, um zu einem enorm gesteigerten Lebensgefühl und zur Extase zu gelangen. Und jedes Alter, jede Generation ist aufgerufen, dieses ‚endlose Sehnen’ für sich zu entdecken und Erfüllung oder Scheitern der Liebe zu erleben.

Das Buch ist auch mit Signatur beim

Autor zu erhalten

Das Buch ist auch mit Signatur beim

Autor zu erhalten

Das Buch ist auch mit Signatur beim

Autor zu erhalten

 
 
 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now